Wir durften Euch nie in die Arme schliessen, nie den Duft Eurer Haut atmen, nie in Eure Augen sehen..........und doch seid Ihr ein Teil von uns......und wir werden Euch nie vergessen.

Ihr habt nie das Licht der Welt erblickt....

Gott hat Euch zu den Sternen zurück geschickt........

 

Es war noch nicht die richtige Zeit....

das tröstet, und doch ist Trost so unendlich weit........

 

In Erinnerung an unsere Sternenkinder

Sternchen 1, gestorben in der 13. Schwangerchaftswoche

im März 2004

(Dein Geburtstermin wäre der 04.10.2004 gewesen)

 

Sternchen 2, gestorben in der 7. Schwangerschaftswoche

im November 2004

 

Die wir lieben,
sind nur geborgt.
Wann sie gehen,
entscheiden wir nicht.
Wir entscheiden,
ob wir die Erinnerung
als Geschenk annehmen wollen
.

 

 

Sternengeschichte

 

Nachdem ich unser zweites Baby in der 7. Woche verloren hatte....viel ich in ein tiefes, tiefes Loch........wurde damit einfach nicht fertig.......

Unser erstes Kind sollte auch nicht auf diese Welt kommen...und nun dieses, das zweite, das uns so plötzlich überraschte,.............hat es nicht geschafft......ich dachte, ich würde für irgendetwas bestraft werden......es sollte einfach so sein...aber es viel so schwer.....loszulassen....

Im Dezember fuhr ich dann zur Mutter-Kind-Kur..................dort gab es viele Gespräche im psychologischen Rahmen......erst belächelte ich diese.....fing aber an, mich während dieser Gespräche wohler und wohler zu fühlen...verstanden...angenommen........und hatte doch so viele, viele Fragen........

...die mir nach und nach beantwortet wurden.......zumindest war das eine Erklärung für mich, mit der ich persönlich sehr gut leben konnte.....alles verstehen konnte und auch wollte.......mir wurde eine ganz andere Sicht der Dinge offenbart........

Unsere Sternchen wollten zwar auf diese Welt....aber es war noch nicht der richtige Zeitpunkt....und sie mussten umkehren...umkehren zu denen, die noch warteten, um Liebe auf der Erde zu verbreiten, wenn denn der richtige Zeitpunkt für sie gekommen war...und ist.......

Und für unsere Sternchen war es einfach noch nicht so weit.....und ich begann mit einer inneren Zwiesprache mit den Seelchen dort oben irgendwo im Nichts....und doch in Allem....

Ich sprach zu ihnen...dass ich sie sehr vermisse...dass es mir so weh tut, sie nicht bei mir zu haben.......dass ich aber weiss, es war der richtige Weg......noch nicht die richtige Zeit.......und ich sagte ihnen, aus tiefstem Herzen.....dass wir auf sie warten würden........dass wir sie jederzeit willkommen heissen würden......wenn die kleinen Seelchen den Zeitpunkt bestimmten.......denn dann wäre es der richtige Zeitpunkt, wenn sie zu uns kommen wollten.........dann wären wir sehr sehr glücklich......

Viele mögen diese Ansichtsweise jetzt sicher belächeln....oder sich mit dem Finger an die Stirn zeigen.....aber mir hat es geholfen, über den Verlust hinwegzukommen........UND

Sie kamen zu uns zurück.............erst unsere kleine Shirin....die sich wirklich den besten Zeitpunkt ausgesucht hat, um unser Leben zu bereichern......sie hat so viel Gutes in unser Leben gebracht, durch sie habe ich mich mit meinen Eltern versöhnt......sie haben Sükrü akzeptiert.......durch sie ist uns ein normales Leben möglich........ich liebe dich, mein kleines Sternchen.....!!!!!

Und jetzt auch...ganz unverhofft.......unser Sohn, der es sich zur Zeit noch in meimem Bauch gemütlich macht, und mich mit seinen kleinen zarten Tritten und Püffen mit den Füsschen und Händchen immer daran erinnert, dass ein zweites Wunder geschieht.......auch unser zweites Sternchen hat den Weg zu uns zurück gefunden.......

Lächelt, wenn ihr mögt.....zeigt mir einen Vogel, wenn ihr mögt....lacht mich aus, wenn ihr mögt.......aber ich wünsche keinem von euch, das gleiche erleben zu müssen..........

 

 


Datenschutzerklärung
Kostenlose Homepage von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!